Wochenaufgabe

Diese Woche leisten wir wichtige Vorarbeit für die nächsten Wochen der SEO Challenge. Damit wir unser Webangebot für unseren besten Kunden optimieren, damit dieser sich das Produkt oder die Dienstleistung genauer ansieht weil wir Mehrwert bieten, müssen wir uns selbst einmal klar werden, was wir vermarkten wollen und wer unsere Zielgruppe ist. Wir müssen uns auch überlegen, welche Ziele wir mit dem Webauftritt verfolgen wollen.

Hebe dir die Antworten auf die Fragen auf, du wirst sie in den nächsten Wochen immer wieder benötigen!

Beschreibung des Produkts / der Dienstleistung

Beantworte folgende Fragen für dein Produkt / deine Dienstleistung die du in den nächsten 6 Wochen besonders hervorheben möchtest.

  1. Welches Produkt / Dienstleistung will ich vermarkten? (Name)
  2. Wie sieht mein Produkt / Dienstleistung aus?
    Beschreibe so viele Eigenschaften wie möglich.
  3. Was kann mein Produkt / Dienstleistung, was andere nicht können?
  4. Für wen ist das Produkt / Dienstleistung besonders gut geeignet?
  5. Welches Problem löst es bzw. welches Bedürfnis befriedigt mein Produkt / Dienstleistung?
  6. Unter welchen Bezeichnungen ist das Produkt / die Dienstleistung auch noch bekannt?

Beschreibung des idealen Kunden

Als nächstes solltest du dir Gedanken über deinen idealen Kunden machen. Du schaffst dir also eine fiktive Person, einen Avatar für deinen idealen Kunden. Vielleicht hast du ja sogar mehrere?

  1. Zu welcher Altersgruppe zählt der Kunde?
  2. Ist es ein Mann oder eine Frau?
  3. Wo wohnt die Person? (Land / Region / Ort)
  4. Ist die Person verheiratet, ledig oder geschieden? (Familienstand)
  5. Hat die Person Kinder oder Enkelkinder?
  6. Welchen Beruf / Berufsgruppe übt die Person aus?
  7. Wie hoch ist das monatliche Einkommen der Person?
  8. Welche Ausbildung hat die Person gemacht? (Lehrabschluss, Fachausbildung, Studium, etc.)
  9. Welche Hobbies oder Interessen hat die Person?
  10. Welche sonstigen Merkmale hat die Person?

Je genauer du deinen idealen Kunden beschreibst, desto besser!

S.M.A.R.T.-Ziele die wir mit dem Webauftritt verfolgen

Die Abkürzung SMART steht für spezifisch – messbar – ausführbar – realistisch – terminisiert und ist eine praktische Formel um Zielsetzungen zu formulieren. Sie ist super geeignet um Ziele die auch umsetzbar sind zu definieren.

  • Spezifisch (Was ist es genau?)
  • Messbar (Wie / womit kann ich es messen?)
  • Ausführbar (Was muss ich tun?)
  • Realistisch (Warum kann ich es tun?)
  • Terminisiert (Bis wann ist es fertig bzw. wird der Fortschritt gemessen? Idealerweise ein konkretes Datum)
SpezifischMessbarAusführbarRealistischTerminisiert
Mehr Zugriffe auf die Webseite über organische Suchanfragendurch Messung mit Google Analyticsdurch Optimierung des Inhaltsweil ich mir Zeit nehmein 6 Wochen
Beispiel SMART Zielsetzung

Deine Aufgabe ist es nun Ziele die du mit deinem Webauftritt erreichen willst zu formulieren. Hier kannst du dir das Arbeitsblatt herunter laden: